[Rezension ~ Werbung] Schattenorden. Die ganze Geschichte der Zwillingsschwestern Laya und Kija – Dana Müller-Braun, Vivien Summer

Inhalt:

Endlich das gesamte Serial von »Schattenorden« in einem E-Book!
**Gegensätze im Blut vereint**

Die Zwillingsschwestern Laya und Kija könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Laya wie das Abziehbild eines perfekten Internatstöchterchens wirkt, kleidet sich Kija gerne komplett in schwarz und ist die Rebellin schlechthin. Das, was sie trennt, ist jedoch auch das, was sie vereint: die Abstammung von zwei ägyptischen Göttern, die sich seit Jahrhunderten bekriegen, aber zusammenarbeiten müssen – Nephtys, der Göttin des Guten, und Osiris, dem Gott des Jenseits. Allen Vorzeichen zum Trotz sind die Schwestern jedoch seit jeher ein Herz und eine Seele. Bis der Moment kommt, in dem ihre Ausbildung beginnt und sie sich für eine Seite entscheiden müssen…

© Impress [Carlsen]

 

Meine Meinung:

“Schattenorden. Die ganze Geschichte der Zwillingsschwestern Laya und Kija” hat mich aufgrund des Covers auf sich aufmerksam gemacht. Ich finde es sehr gelungen und ansprechend. Auch der Klappentext macht neugierig und somit war klar: Das Buch möchte ich lesen :-). Leider hat es nun etwas gedauert, aber Dank der Impress Challenge 2020 habe ich das Buch nun endlich vom SUB befreit.

Insgesamt ist die Grundidee sehr interessant und die Umsetzung hat mir gut gefallen, lediglich das Ende ist mir zu offen geblieben, was mich etwas unzufrieden zurückgelassen hat.

Die Schreibstile der beiden Autorinnen empfand ich als angenehm, flüssig und fesselnd. Ehrlich gesagt merkt man gar nicht, dass dieses Buch von zwei Autorinnen geschrieben wurde, da es wie aus einem Guss wirkt. Die Atmosphäre ist düster und mystisch. 

Beide Protagonistinnen sind wirklich toll, wenn auch grundverschieden. Daher war es super, dass die Perspektiven gewechselt wurden, so konnte ich mich gut in beide hineinversetzen. Auch die Nebencharaktere wurden toll ausgearbeitet. Die Bad Boys Coen und Lawren sind seeeehr interessant und geben Rätsel auf ;-).

Spannung baut sich im Verlauf der Handlung immer mehr auf. Zu Beginn hat es bei mir etwas gedauert, bis ich in die Geschichte hineingefunden habe. Aber es wurde immer interessanter und durch neue Aspekte kam auch Action in die Geschichte. Einzig mit dem Ende bin ich nicht zufrieden, denn dieses ist sehr offen gehalten. 

Fazit:

Die beiden Autorinnen haben ein interessantes und fantasievolles Buch kreiert, welches ich sehr gern gelesen habe. Freut euch auf gute Unterhaltung, Spannung, Mystik, eine düstere Atmosphäre, rätselhafte Bad Boys und Fantasie.


Meine Wertung: ღღღღ

Verlag: Impress [Carlsen]

Ersterscheinung: 06.09.2018

Seiten: 630

ISBN: 978-3-646-60465-8

Ebook: 3,99€

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Vielen Dank an Netgalley und Impress für das Rezensionsexemplar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.