[Rezension ~ Werbung] Nyxa 2: Die Macht von Atlantis – Dana Müller-Braun

Inhalt:

**Der Fluch der Drachen**
Kaum ist Nyxa ihrem Traum von grenzenloser Freiheit ein Stück nähergekommen, scheint dieser in Tausend Splitter zu zerspringen. Denn vor der eigenen Bestimmung zu fliehen, ist schwerer als gedacht. Ihre Feinde sind ihr bereits dicht auf den Fersen und Nyxa sieht nur noch eine Chance, ihr drohendes Schicksal abzuwenden. Gemeinsam mit dem unergründlichen Piraten Captain Black Night macht sie sich auf die Suche nach einem magischen Ort, der mehr Mythos als wahre Begebenheit ist: Atlantis.

//Alle Bände der überwältigenden Nyxa-Trilogie:
— Nyxa 1: Das Erbe von Avalon
— Nyxa 2: Die Macht von Atlantis
— Nyxa 3 (erscheint im November 2019)//

//Weitere Romane aus der Drachenwelt von Dana Müller-Braun:
— Elya 1: Der weiße Drache
— Elya 2: Das Bündnis der Welten
— Elya 3: Das Licht der Finsternis//
Die »Elya«-Trilogie ist abgeschlossen.

© Impress [Carlsen]

 

Meine Meinung:

Als allererstes: Ich liebe dieses Cover! Für mich ist alles daran wunderschön – die Protagonistin Nyxa, die Schrift und auch die Farben in Natura ;-). Das Thema empfinde ich weiterhin als faszinierend, jedoch bin ich beim Lesen der Fortsetzung wieder an demselben Punkt angelangt, wie bereits beim Auftakt der Reihe: Es ist mir ein zu großes Hin-und Her zwischen Nyxa und Night, sodass ich die Geschichte beziehungsweise eher die Protagonisten als anstrengend empfinde. Ehrlich gesagt, musste ich mich ein wenig durch die Geschichte kämpfen und bin mir unschlüssig, ob ich den dritten Band lesen werde. 

Dies liegt wie bereits in der Rezension zu “Nyxa 1: Das Erbe von Avalon” geschrieben, nicht am Schreibstil. Dieser ist auch hier locker und leicht. Die Dreiecksbeziehung steht im Vordergrund und auch die Gefahren, die auf Nyxa lauern, was für eine angespannte Atmosphäre sorgt. Nyxa und Night tänzeln auch in diesem Mittelband umeinander herum. Sie nähern sich an und dann streiten sie sich wieder. Es war mir persönlich einfach zu viel des Guten.

Auch die vielen verschiedenen Namen sorgten bei mir irgendwann für Verwirrungen und machten es mir ein wenig schwer der Geschichte zu folgen. Die Handlung ist spannend und es passieren unglaublich viele unerwartete Dinge, die bei mir für Überraschungen sorgten. Am Ende wartet wieder ein Cliffhänger auf euch, was natürlich die Neugier auf den dritten Band schürt.

 

Fazit:

Leider werde ich einfach nicht warm mit Nyxa und Night, dabei finde ich das Thema und die Idee einfach klasse. Für mich persönlich ist es ein zu großes hin-und her und das Thema der Namen sorgte bei mir für Verwirrungen.

Mein Tipp: Lest die Geschichte, bildet euch eure eigene Meinung und habt hoffentlich ganz viel Spaß bei dieser Reihe <3.


Meine Wertung: ღღღ

Verlag: Impress [Carlsen]

Ersterscheinung: 04.07.2019

ISBN:  978-3-646-60502-0

Ebook: 4,99€

Seiten: 404

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Vielen Dank an Impress und Netgalley für das Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.