[Rezension ~ Werbung] All die süßen Lügen – Rebecca Wild

Inhalt:

**Liebe ist süß, Rache ist süßer!**
Als Jaclin an ihrem achtzehnten Geburtstag nach Serena Hills zurückkehrt, hat sie nur eins im Sinn: ihren Vater zu rächen, der seit zehn Jahren im Gefängnis sitzt. Doch dann trifft sie Ian wieder, den süßen Nerd aus ihrer Kindheit, bei dem sie früher Schutz vor ihrem gewalttätigen Pflegevater gesucht hat. Mit seinem Charme und seinem Witz beginnt er ihr den Kopf zu verdrehen, doch Jaclin wagt es nicht, sich in ihn zu verlieben. Denn damit ihre Rachepläne aufgehen, muss sie einen anderen verführen…

© Impress [Carlsen]

 

Meine Meinung:

“All die süßen Lügen” von Rebecca Wild ist eine kurzweilige Geschichte für zwischendurch, die für eine unterhaltsame Lesezeit sorgt. Das Cover entspricht ehrlich gesagt nicht ganz meinem Geschmack, dafür konnte mich der Klappentext aber völlig begeistern.

Der Schreibstil ist locker und jugendlich, das Lesetempo sehr angenehm und die Atmosphäre spannend. Die Beschreibungen der Orte und der Protagonisten sind gut, sodass es leicht ist, sich alles bildlich vorzustellen.

Jaclin ist eine interessante Protagonistin, die es bisher nicht einfach in ihrem Leben hatte. Ihre Entwicklung hat mir ganz gut gefallen und vorallem die Dialoge mit Ian sind wunderbar humorvoll und man merkt das knistern. Ian ist ein sehr sympathischer Protagonist den man einfach mögen muss.

Die Handlung ist interessant und spannend und hat einige Überraschungen zu bieten. Mir persönlich ist es zum Ende hin alles ein wenig zu viel geworden. Vielleicht zu viel gewollt? Die Ereignisse haben sich überschlagen und waren dann andererseits viel zu schnell abgehandelt. Ich hätte mir da noch einige Seiten mehr gewünscht!

 

Fazit:

Euch erwartet eine interessante Geschichte für zwischendurch, die kurzweilige Unterhaltung zu bieten hat. Jugendlich, actionreich, spannend und mit einer ungewöhnlichen Protagonistin. Ich hatte eine angenehme Lesezeit.


Meine Wertung: ღღღღ

Verlag: Impress [Carlsen]

Ersterscheinung: 04.05.2017

ISBN:  978-3-646-60356-9

Ebook: 3,99€

Seiten: 281

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Vielen Dank an Impress und Netgalley für das Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.