[Rezension ~ Werbung] Secret Crush. Der Star der Mannschaft – Mimi Heeger

Inhalt:

**Liebe nicht, wen du nicht leiden kannst**
Die schüchterne Journalistik-Studentin Lauren kann sich wirklich Schöneres vorstellen, als zwei Wochen lang einem arroganten Fußballstar an den Fersen zu hängen. Ausgerechnet sie soll über den berüchtigten Frauenheld Scott Peterson berichten und ihn in der Öffentlichkeit als einen repräsentablen und sympathischen jungen Mann darstellen. Und das ist leichter gesagt als getan, denn der verboten gut aussehende Sportler könnte sich nicht weniger um sein Image scheren und setzt alles daran, Lauren ihre Arbeit zur Hölle zu machen. Doch soviel Mühe sich die beiden auch geben einander zu hassen, das Knistern zwischen ihnen können sie nicht verleugnen …

Ein Sportler zum Verlieben
Studentin trifft auf Fußballstar – endlich geht es weiter! Nach »Secret Kiss. Die Tochter vom Coach« erzählt Mimi Heeger nun die Geschichte von Maggies Bruder, dem Star der Mannschaft.

//Alle Bände der Sports-Romance-Buchserie bei Impress: 
— Secret Kiss. Die Tochter vom Coach 
— Secret Crush. Der Star der Mannschaft//
Jeder Roman dieser Serie steht für sich und kann unabhängig von den anderen gelesen werden.

© Impress [Carlsen]

 

Meine Meinung:

Ich hab mich riesig auf dieses Buch gefreut, da ich “Secret Kiss. Die Tochter vom Coach” bereits verschlungen habe. Die Fortsetzung “Secret Crush. der Star der Mannschaft” kann sehr gut ohne Vorwissen gelesen werden. Mich konnte die Geschichte begeistern und überzeugen! Herrlich erfrischend und gefühlvoll!

Der Schreibstil ist locker, leicht und jugendlich. In einem angenehmen Tempo werden wir durch die Handlung geführt, die eine emotionale Achterbahn verspricht. Die Atmosphäre knistert und sprüht Funken!

Auch wenn Scott anfangs sehr unsympathisch, ja geradezu wie ein A**** wirkt, so kann er mich von Seite zu Seite mehr für sich einnehmen. Manchmal muss man einfach hinter die Fassade blicken. Lauren ist authentisch, trotz ihrer sehr eigenen Ansichten. Ich gebe es zu, manchmal hätte ich ihr gern den Kopf zurechtgerückt, trotzdem war sie mir sehr sympathisch.

Die Message gefällt mir sehr gut: Sei mutig, trau dich und wage auch mal etwas Neues.

Die Handlung ist interessant und hat allerhand Emotionen zu bieten. Das Ende empfand ich als passend und rund. Ich fühlte mich sehr gut unterhalten.

 

Fazit:

Eine schöne Sports-Romance mit vielen Emotionen. Freut euch auf eine Gefühls-Achterbahn, interessante Charaktere und eine unterhaltsame Geschichte! Viel Spaß beim Lesen!

 

Meine Rezension zu Secret Kiss. Die Tochter vom Coach


Meine Wertung: ღღღღღ

Verlag: Impress [Carlsen]

Ersterscheinung: 27.02.2020

Seiten: 345

ISBN: 978-3-646-60575-4

Ebook: 1,99€

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Vielen Dank an Netgalley und Impress [Carlsen] für das Rezensionsexemplar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.