[Rezension ~ Werbung] Risky Game. Küsse auf dem Eis – Genovefa Adams

Inhalt:

**Eishockeyprofi meets Südstaatengirl**
Avery liebt die Sonne und Wärme der Südstaaten über alles. Als sie ihr Zuhause und ihre Freundinnen verlassen soll, bricht für sie eine Welt zusammen. Denn ausgerechnet in der eisigen Kälte von Minnesota hat ihr Vater seinen Traumjob gefunden. Doch Averys neue Heimat hält nicht nur Schnee für sie bereit, sondern auch den charmanten Tyler. Der Blick in seine fesselnden blauen Augen lässt sie all ihre Sorgen vergessen. Aber Tyler ist in Wirklichkeit nicht nur der sympathische Typ von nebenan, der er vorgibt zu sein. Er setzt alles daran, das Geheimnis um seine Identität zu bewahren, und führt Averys Herz dabei mehr und mehr aufs Glatteis.

//»Risky Game. Küsse auf dem Eis« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

© Impress [Carlsen]

 

Meine Meinung:

Wenn man sich in das Cover und den Klappentext verliebt, dann muss man das Buch unbedingt lesen. Leider waren meine Erwartungen vermutlich viel zu hoch, denn die Geschichte konnte mich nicht zu 100% überzeugen. Ich würde die Handlung als “nett” und viel zu vorhersehbar beschreiben. Aber mal von vorne.

Der Schreibstil ist angenehm und locker, sodass die Geschichte in einem zügigen Tempo gelesen werden kann. Die Atmosphäre und der Schauort sind wunderbar beschrieben. Ich hatte Bilder vor Augen und konnte mir Jonestown mit dem vielem Schnee sehr gut vorstellen. Als wäre man selbst dort und würde im Schnee stehen :-).

Die Charaktere sind sympathisch, aber leider sind sowohl Avery als auch Tyler unglaublich naiv. Ich muss ehrlich sagen, dass mich das an der einen oder anderen Stelle doch sehr genervt hat.

Die Handlung ist vorhersehbar, weshalb sich bei mir keine rechte Spannung aufbauen wollte. Man wusste irgendwie schon von Beginn an, wie die Geschichte in etwa ausgehen wird. Sehr schade! 

 

Fazit:

Leider konnte mich das Buch nicht zu 100% überzeugen. Für mich war es eine nette Geschichte für zwischendurch. Mein Tipp: Lest selbst und bildet euch eure eigene Meinung, denn Geschmäcker sind ja verschieden :-). 


Meine Wertung: ღღღ

Verlag: Impress [Carlsen]

Ersterscheinung: 07.11.2019

ISBN: 978-3-646-60527-3

Ebook: 3,99€

Seiten: 297

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Vielen Dank an Impress und Netgalley für das Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.