(Rezension ~ Werbung) Kommissar Pfote (Band 3) – Katja Reider, Dirk Hennig

Inhalt:

WUFF! Hier bellt die Polizei! Mein Name ist Pepper und ich werde auch Kommissar Pfote genannt, denn ich löse jeden Fall. PFOTE DRAUF!

Hier riecht doch was faul! Pepper hilft mit Herrchen Paul bei der Fahrrad-Prüfung an der Schule. Als die Kinder ihre Räder vorzeigen sollen, stellt Matteo, Sohn eines berühmten Rad-Profis, fest, dass seins weg ist! Wurde das teure Fahrrad etwa gestohlen? Oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Jetzt ist eine gute Spürnase gefragt …

© Loewe Verlag

 

Meine Meinung:

Ein weiterer Fall für Kommissar Pfote und sein Herrchen Polizist Paul. Wir sind wieder einmal absolut begeistert!

Der Schreibstil ist altersentsprechend, locker und leicht verständlich. Die Illustrationen sind wunderschön und passend. Es gibt immer wieder etwas neues zu entdecken. 

Pepper und Paul sind ein großartiges Team. Seit dem ersten Einsatz haben wir sie ins Herz geschlossen. Der wahre Favorit ist und bleibt aber Kommissar Pfote ;-). 

Dieser Kinderkrimi ist spannend und es macht großen Spaß mitzurätseln. Wir freuen uns auf weitere Bände! 

 

Fazit:

Wir lieben die Bücher über Kommissar Pfote und wollen noch viele weitere Bände lesen! Freut euch auf einen spannenden Kinderkrimi, tolle Protagonisten, wunderschöne Illustrationen und viel Lesefreue!


Meine Wertung: ღღღღღ

Verlag: Loewe

Ersterscheinung: 21.07.2021

Seiten: 80

ISBN: 978-3-7432-0655-7

Hardcover: 8,95€

Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Vielen Dank an Prointernet Bookmark und den Loewe Verlag für das Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.