(Rezension/Werbung) Die Osterhennen kommen! – Katja Reider, Dominik Rupp

Inhalt:

Aufstand im Hühnerstall!

Ottilie ist stinksauer! Sie und die anderen Hennen schuften das ganze Jahr und legen ein Ei nach dem anderen, doch den Dank ernten immer nur die Osterhasen. So kann das nicht weitergehen! Entweder dürfen sie dieses Jahr auch Ostereier bemalen und verstecken oder die Hennen streiken. Ob die Hasen sich darauf wohl einlassen – oder muss Ostern dieses Jahr etwa ausfallen?

Ein humorvolles Bilderbuch darüber, dass es nie zu spät ist, für sich selbst einzustehen! Die lustige Geschichte und die liebevollen Illustrationen machen dieses Osterbuch zu dem perfekten Geschenk zu Ostern für Kinder ab 3 Jahren.

© Loewe Verlag

 

Meine Meinung:

Ich liebe Katja Reiders Bücher!! Und “Die Osterhennen kommen!” bildet da keine Ausnahme. Die Geschichte ist zuckersüß, wunderschön illustriert und humorvoll. Ein passendes Geschenk für das Osternest.

Der Schreibstil ist kindgerecht und sehr gut verständlich. Die Atmosphäre ist toll und versetzt in Osterstimmung. Da möchte man direkt mit dem Ostereierbemalen starten.

Ottilie ist eine tolle Osterhenne, die sich nicht mehr vor vollendete Tatsachen stellen lässt, sondern etwas an der eigenen Situation verändern möchte. Die Botschaft, die vermittelt wird, ist großartig! Weg mit den Vorurteilen und seid  anderen gegenüber toleranter und verständnisvoller. Außerdem ist es wichtig, sich in andere hineinzuversetzen. Ich finde die Hennen und die Hasen klasse. Es ist so schön zu sehen, wie sie sich entwickeln und sich gegenseitig helfen.

 

Fazit:

Eine tolle Geschichte, die auf das Osterfest einstimmt und eine wichtige Botschaft vermittelt. Freut euch auf wunderschöne Illustrationen, einen kindgerechten Schreibstil, eine großartige Geschichte und zuckersüße Protagonisten. Empfehlenswert und ein niedliches Geschenk für das Osternest.


Meine Wertung: ღღღღღ

Verlag: Loewe Verlag

Ersterscheinung: 10.02.2021

Seiten: 32

ISBN: 978-3-7432-0497-3

Bilderbuch: 14,00€

Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Vielen Dank an Prointernet Bookmark und den Loewe Verlag für das Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.