[Rezension ~ Werbung] Rosalie & Trüffelchen – Zusammensein ist schön! – Katja Reider, Jutta Bücker

Inhalt:

Wie war das eigentlich, als Rosalie und Trüffelchen noch klein waren? Beide sind ein bisschen anders, weil sie so sensibel sind. Doch als sie sich treffen, passt alles perfekt. Wie im erfolgreichen Geschenkbuch wird die Geschichte von vorne und hinten jeweils aus der Sicht des anderen erzählt. Bezaubernd, herzerwärmend, schön!

© Magellan Verlag

 

Meine Meinung:

Dieses Buch ist traumhaft schön, auf jede nur erdenkliche Weise! Auf den ersten Blick fällt da natürlich das Cover auf, in das ich mich direkt verliebt habe. Jede einzelne Seite ist wunderschön illustriert und zuckersüß.

Rosalie und Trüffelchen muss man direkt ins Herz schließen und liebhaben. Der Schreibstil ist altersentsprechend und leicht verständlich. Die Thematik unglaublich wichtig für das Alter. Es geht ums Anderssein, um Freundschaft, Gefühle, Mut und Zusammenhalt.

Es ist toll die Geschichte aus Rosalies und Trüffelchens Perspektive zu lesen – je nachdem von welcher Seite man das Buch aufschlägt. Rosalie ist sehr ängstlich und sensibel. Und auch in unserer Welt gibt es Kinder und Erwachsene, die sensibler sind als andere. Trüffelchen hingegen nimmt alles etwas gelassener. Die Message, dass Zusammensein schön ist, gefällt mir sehr gut. Ein winzig kleiner Kritikpunkt: Das Alleinsein wird als etwas eher negatives und angsteinflößendes vermittelt (jedenfalls aus Rosalies Sicht). 

Insgesamt finde ich die Geschichte großartig und bin geradezu verliebt in die beiden niedlichen Charaktere.

 

Fazit:

Ich liebe “Rosalie & Trüffelchen”!

Freut euch auf wunderschöne Illustrationen, einen kindgerechten und leichten Schreibstil, eine zuckersüße Geschichte und natürlich auf die beiden Protagonisten, die man einfach lieb haben muss! Lesenswert!


Meine Wertung: ღღღღღ

Verlag: Magellan Verlag

Ersterscheinung: 19.01.2021

Seiten: 32

ISBN: 978-3-7348-2082-3

Hardcover – Bilderbuch 14,00€

Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Vielen Dank an Netzwerkagentur Bookmark und den Magellan Verlag für das Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.