[Rezension] “Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen” von Sarah Nisse

Inhalt:

**Liebe, wie sie im Buche steht**
Ghostwriterin Lily Olivier hat die Gabe geerbt, schlechte Romane in wunderschöne Geschichten zu verwandeln. Grund dafür ist ihre magische Schreibfeder, mit der sie nun auch den miserablen Liebesroman von Millionärssohn und YouTuber Frédéric Leblanc überarbeiten und zu einem Kunstwerk machen soll. Doch als Frédéric sie schließlich auf frischer Tat bei der Arbeit erwischt, stellt er Lily eine Bedingung. Im Gegenzug für sein Schweigen verlangt der attraktive Junggeselle, die Hintergründe der Feder und die Mysterien von Lilys Familie aufzudecken. Und während die beiden dem Schlüssel zur Auflösung der verborgenen Rituale und Intrigen immer näher kommen, scheinen sie auch einander nicht mehr allzu fern zu sein…

Dies ist ein in sich abgeschlossener Einzelband, der direkt aus Sarah Nisses magischer Schreibfeder stammt.
Quelle: Buchcover und Klappentext

 

Meine Meinung:

“Erst da begriff ich, dass Geschichten so viel mehr sein können als Druckerschwärze auf Papier.”

(Zitat aus “Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen”, Sarah Nisse, Prolog, Pos. 32)

Die Idee dieser Geschichte finde ich absolut großartig! Eine magische Schreibfeder, die wunderschöne Geschichten schreibt oder miserablen Geschichten einen neuen Anstrich verpasst. Ein schönes Thema das wundervoll umgesetzt wurde.

Der Schreibstil ist locker, angenehm und mit einer Prise Humor versehen. Es entsteht ein schöner Lesefluss, der mehr und mehr in den Bann dieser Geschichte zieht. Die Beschreibungen von Paris gefallen mir sehr und lassen Bilder in meinem Kopf entstehen. Am liebsten würde ich meine Koffer packen und direkt dorthin fliegen! Die Autorin kreiert eine tolle Atmosphäre, die wohlfühlen, miträtseln und mitfiebern lässt.

Die Charaktere sind wunderbar gestaltet und mit einer Tiefe versehen, die mir sehr gut gefällt. Vorallem Lily habe ich direkt in mein Herz geschlossen, sie ist witzig und mutig. Man muss sie einfach gern haben! Auch ihre Familie ist großartig!

Frédéric ist anfangs sehr schwer zu durchschauen und ich hab mich lange gefragt, welche Geheimnisse er verbirgt.

Die Handlung ist durchweg spannend mit unerwarteten Wendungen. Es ist eine tolle Kombination aus Bücherliebe, Romantik, Drama, Intrigen, Humor, Fantasy und Liebe. Das Ende ist absolut passend und rundet diese Geschichte auf perfekte Weise ab!

 

Fazit:

Ein Must-Read für Buchverrückte :-). Eine wunderschöne und magische Geschichte, die das Herz berührt und im Gedächtnis bleibt!


Titel: Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen
AutorIn: Sarah Nisse
Verlag: Dark Diamonds
Format: Ebook
Seiten: 310
ISBN: 978-3-646-3038-3
Ersterscheinung: 30.06.2017
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Preis: 4,99€
Meine Wertung: ღღღღღ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere