[Rezension~Werbung] Des Teufels Jägerin (Die Teufel-Trilogie 1) – Sandra Binder

Inhalt:

»Mein Name ist Antonia Stark. Ich bin eine Kopfgeldjägerin im Auftrag des Teufels und ich weiß nicht, ob ich diesen Job überleben werde.«
Antonia hat einen Pakt mit dem Teufel geschlossen und seitdem bestraft sie in seinem Namen all jene, die ihren Vertrag mit Luzifer brechen. Selbst Nephilim, die Halbengel, die auf Erden wandeln, können Antonias höllischer Klinge nicht entkommen. Bis Alek in ihr Leben tritt. Der Engel versucht hartnäckig einen ihrer Aufträge zu vereiteln, und als wäre das nicht schon genug. will er die Jägerin auch noch bekehren. Eine lächerliche Idee – und dennoch fühlt sich Antonia auf eigenartige Weise zu ihrem Feind hingezogen. Wenn sie nicht aufpasst, wird sie binnen eines Flügelschlags selbst zur Gejagten …

Teuflisch süffige Romantik, die dich die Realität vergessen lässt

//Dies ist der erste Band der teuflisch guten Urban-Fantasy-Serie von Sandra Binder. Alle Bänder der Buchreihe bei Impress:
— Des Teufels Jägerin (Die Teufel-Triloge 1)
— Des Teufels Klinge (Die Teufel-Trilogie 2)
— Des Teufels Thron (Die Teufel-Trilogie 3)//
Diese Reihe ist abgeschlossen. 

»Des Teufels Jägerin« ist eine Neuauflage von Sandra Binders Roman »Des Teufels Kopfgeldjägerin«.

© Impress

 

Meine Meinung:

“Des Teufels Jägerin” ist ein toller Auftakt, der mich fesseln und begeistern konnte. 

Der Schreibstil ist flüssig und legt ein gutes Tempo vor. Mit Humor, Ironie und Sarkasmus hat man einige Szenen zum Schmunzeln. Die Atmosphäre ist teils düster und teils romantisch, denn es knistert zwischen den Protagonisten. Eine kleine Dreiecksgeschichte ist ebenfalls zu finden. 

Die Idee der Reihe ist nicht neu, jedoch hat Sandra Binder diese gut umgesetzt und eine schöne Mischung aus Fantasy, Romantik und Action geschaffen. 

Mit Toni hatte ich anfangs meine Schwierigkeiten, doch im Laufe der Handlung mochte ich sie immer lieber. Und dann hätten wir noch Lestat, Alek und Tai. Durch die vielen Perspektivenwechsel kann man sich super in alle hineinversetzen. Ich hätte mir noch ein wenig mehr Tiefgang an der einen oder anderen Stelle gewünscht. Die Annäherung und das Kennenlernen waren mir etwas zu oberflächlich und hätte von mir aus mehr Raum einnehmen dürfen, damit ich die Gefühle der Protagonisten noch besser verstehen kann. Denn manches Mal konnte ich nicht nachvollziehen, warum genau so gehandelt wurde.

An einigen Klischees wurde sich bedient. Dennoch habe ich die Geschichte gerne gelesen. 

Das Ende ist absolut überraschend und unerwartet. So wurden die Weichen für den nächsten Band gelegt, auf den ich mich nun freue.

 

Fazit:

Freut euch auf Spannung, Action, Romantik, Engel, Kopfgeldjäger, einen tollen Humor und vieles mehr! 


Meine Wertung: ღღღღ

Verlag: Impress

Ersterscheinung: 12.11.2020

Seiten: 361

ISBN: 978-3-646-60709-3

Ebook: 3,99€

Vielen Dank an Impress und Netgalley für das Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.