[Rezension] Alle Jahre Widder – Martin Klein

Inhalt:

In diesem Jahr hat die himmlische Weihnachtsorganisation mehr denn je zu tun, doch ausgerechnet jetzt drohen die Rentiere mit einem haarsträubenden Generalstreik. Meister Matthäus, der Leiter der Abteilung Auslieferung, ist händeringend auf der Suche nach Verstärkung. Und tatsächlich folgen bald Tiere aus der ganzen Welt seinem Aufruf, an Heiligabend Schlittenzugpferde zu werden. Die Einarbeitung führt zwar zu einem heillosen Durcheinander, und Widur, das außergewöhnlich kleine Widder-Kaninchen, bleibt trotz einfühlsamstem Training ein hoffnungsloser Fall. Doch pünktlich am 24. stehen alle Schlitten bereit. Und sogar der kleine Widder kann sich nützlich machen, denn unten auf der Erde wartet Lina gespannt auf die Bescherung …

© Carlsen

 

Meine Meinung:

Auch wenn ich das Buch leider erst im Februar gelesen habe (Das Foto ist vor Weihnachten entstanden ;D), muss ich sagen, es ist einfach ein perfektes Buch für die Weihnachtszeit. Herrlich witzig und amüsant.

Der Schreibstil ist angenehm, locker und kindgerecht. Die Illustrationen waren nicht ganz nach meinem Geschmack, jedoch passen sie super zur Geschichte. Es entsteht eine aufregende Vorfreude auf Weihnachten, sodass man den 24. Dezember kaum erwarten kann.

Die Charaktere sind toll beschrieben. Ich konnte mich gut in Lina, ihren Bruder und in alle weiteren Charaktere sehr gut hineinversetzen. Widur, das kleine Widder-Kaninchen, ist etwas ganz besonderes, den muss man einfach mögen.

Die Handlung ist interessant und spannend und lässt Vorfreude auf Heiligabend aufkommen.

 

Fazit:

“Alle Jahre Widder” ist eine witzige Weihnachtsgeschichte, die einfach Spaß macht. Freut euch auf tolle Charaktere, eine humorvolle Geschichte und spannende Unterhaltung. Mir hat es gefallen! 


Meine Wertung: ღღღღღ

Verlag: Carlsen

Ersterscheinung: 24.11.2010

ISBN: 978-3-646-92175-5

Ebook: 4,99€

Seiten: 112

Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.