[Rezension] Die Jäger der Götter – Jenna Liermann

 

Inhalt:

**Hüte dein Herz vor dem göttlichen Spiel des Schicksals**
Sie sind atemberaubend gut aussehend und spielen wie die Götter. Als die 21-jährige Kellnerin Jaelle zum ersten Mal die Rockband »The Hunting Gods« auftreten sieht, zieht es ihr fast den Boden unter den Füßen weg. Denn sie erkennt ausgerechnet im unfassbar attraktiven Leadsänger ihre ehemalige Jugendliebe Myles wieder – den Jungen, der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat. Dass Myles sie nun wie eine Fremde behandelt, sie ihn und seine hübsche Bandkollegin aber dennoch mit Getränken versorgen muss, ist der vielleicht schwerste Moment ihres Lebens. Zumindest bis dahin. Denn Myles ist nicht nur auf der Bühne ein Gott, er dient auch einem. Und ob die beiden es nun wollen oder nicht, die Götter haben ihre Schicksale längst miteinander verknüpft…
»Die Jäger der Götter« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.
© Carlsen

 

Meine Meinung:

Dieses Buch hat mich völlig überrascht und von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen! 

Der Schreibstil ist lockerleicht und angenehm. Die Geschichte nimmt schnell an Fahrt auf und überrascht mich immer wieder. Die Atmosphäre ist mysteriös und mystisch und wird von Düsternis und Spannung begleitet.

Jaelle ist mir vom ersten Moment an sympathisch. Stark, mutig, einfach liebenswert, hat sie sich in mein Herz geschlichen. Ihre Situation hat mich berührt und ich habe mit ihr mitgefühlt und mitgelitten. Das Wiedersehen von ihr und Myles nach 5 Jahren ist wunderbar realistisch beschrieben. Die Szenen der beiden sind gelungen und haben mein Herz vor Freude hüpfen lassen. Die Chemie zwischen den beiden ist toll und es ist spannend sie zu begleiten! Myles ist schon ein Herzensbrecher und absolut umwerfend. Es wundert mich nicht, dass Jaelle ihn einfach nicht vergessen konnte. Aber auch alle weiteren Charaktere wie Lelex, Neda und Santana sind schön beschrieben und gestaltet, sodass ich sie direkt vor Augen hatte.

Die Handlung ist spannend und geht zügig voran. Zu keinem einzigen Zeitpunkt wird es langweilig, denn es geschieht immer etwas. Spannung, Action, Emotionen und griechische Mythologie – ein schöner Mix, der sehr gut gelungen ist. 
Ich würde mich freuen noch mehr über die Nebencharaktere lesen zu dürfen. 

 

Fazit:

Ich bin begeistert von der Geschichte “Die Jäger der Götter” und freue mich schon auf weitere Bücher aus der Feder von Jenna Liermann. Ein lesenswertes Buch!


Meine Wertung: ღღღღღ+

Titel: Die Jäger der Götter
AutorIn: Jenna Liermann
Verlag: Dark Diamonds
Format: Ebook
Seiten: 315
ISBN: 978-3-646-30070-3
Ersterscheinung: 28.09.2017
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Preis: 3,99

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.