[Rezension ~ Werbung] “The Beauty within. Finde mich – Teresa Zwirner

Inhalt:

**Vom Suchen und Finden der Liebe**
Mia führt ein ganz normales Teenagerleben. Bis sie bei einem Brand ihre Mutter verliert. Ein Unglück, das auch sie selbst zeichnet. Denn seitdem trägt sie eine Narbe und versteckt sich vor ihrem alten Leben und ihren einstigen Freunden. Sie sucht Zuflucht in Büchern und dem Schreiben von Theaterstücken. Als Mia überraschend ein Stipendium für einen Sommerkurs an einer renommierten Literaturakademie erhält, setzt sie alles daran, ihr Äußeres zu verbergen. Doch dann lernt sie Jonah kennen, der ihr das Lachen zurückbringt und ihr zeigt, dass wahre Schönheit von innen kommt…

//»The Beauty Within. Finde mich« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

© Impress [Carlsen]

 

Meine Meinung:

“The Beauty within. Finde mich” ist eine schöne Teenie-Romanze mit einer wundervollen Aussage: Wahre Schönheit kommt von innen! Teresa Zwirner schafft es auf einfühlsame Weise die teils ernste Thematik herauszuarbeiten und erschafft so eine ganz tolle Geschichte.

Denn mal ganz im Ernst: Nicht das Aussehen ist entscheidend, sondern der Mensch, der ihr seid. Euer Charakter und wie ihr euch anderen gegenüber verhaltet. Na klar…in unserer heutigen Welt ist es leider so, dass viel Wert auf das Aussehen gelegt wird – dank Facebook, Instagram und co – wo ständig Fotos und alles mögliche persönliche geteilt werden und man selbst unglaublich viele Vergleichsmöglichkeiten hat. Das verunsichert und führt schnell dazu, dass man sich selbst nicht genug wertschätzt. Natürlich kann einem sein äußeres Erscheinungsbild auch Türen öffnen, doch wenn die inneren Werte nicht stimmen, bringt einem das schönste Gesicht eben auch nicht immer etwas. Hinzu kommt, dass jeder Mensch unter Schönheit etwas anderes versteht und wahrnimmt. Lasst euch nicht verrückt machen und seid einfach ihr selbst!

Nun aber mal weiter zum Buch ;-).

Der Schreibstil ist locker und leicht. So fließen die Seiten in einem angenehmen Tempo dahin. Es fällt sehr leicht sich in die Geschichte fallen zu lassen.

Mia ist eine Protagonistin, die es mit Sicherheit nicht einfach macht, sie zu mögen. Sie hadert mit ihrem Schicksal, ihren Schuldgefühlen und mehr… und so hadert man mit ihr, möchte sie wachrütteln und ihr gleichzeitig gut zureden. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und dennoch empfand ich sie eine ganze Weile als sehr anstrengend. Zu Beginn selbst sehr oberflächlich macht sie eine tolle Wendung durch.

Jonah fand ich genial gestaltet und unglaublich sympathisch – er hat mir über die anstrengenden Momente mit Mia hinweggeholfen. Er ist fast schon ein wenig zu gut um wahr zu sein ;-).

Die Handlung ist gut in den 214 Seiten abgehandelt. Es erwartet euch ein emotionales auf und ab, aber auch eine zuckersüße romantische Geschichte.

 

Fazit:

“The Beauty within. Finde mich” ist ein tolles Buch über die Suche nach sich selbst, nach seiner inneren Schönheit, nach der wahren Liebe und vielem mehr. Ich wurde kurzweilig gut unterhalten, auch wenn ich mich manchmal ein wenig über Mia aufgeregt habe ;-). Die Thematik des Buches fand ich gelungen und schön herausgearbeitet!


Meine Wertung: ღღღღ

Verlag: Impress [Carlsen]

Ersterscheinung: 04.07.2019

ISBN:  978-3-646-60517-4

Ebook: 3,99€

Seiten: 214

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Vielen Dank an Impress und Netgalley für das Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere