[Rezension ~ Werbung] Niemalswelt – Marisha Pessl

Inhalt:

Tödliche Wahl – der neue Roman der New-York-Times-Bestsellerautorin Marisha Pessl!
Ein packender Genre-Mix aus Psycho-Thriller, Coming-of-Age und Mystery.

Seit Jims ungeklärtem Tod hat Bee keinen ihrer Freunde mehr gesprochen. Als sich die fünf ein Jahr später in einem noblen Wochenendhaus an der Küste wiedertreffen, entgehen sie nachts nur knapp einem Autounfall. Unter Schock und vom Regen durchnässt kehren sie ins Haus zurück. Doch dann klopft ein geheimnisvoller Unbekannter an die Tür und eröffnet ihnen das Unfassbare: Der Unfall ist wirklich passiert und es gibt nur einen Überlebenden. Die Freunde sind in einer Zeitschleife zwischen Tod und Leben gefangen, in der sie dieselben elf Stunden immer wieder durchlaufen – bis sie sich geeinigt haben, wer von ihnen überlebt. Der Schlüssel zur Entscheidung scheint Jims Tod zu sein – in ihrer Verzweiflung beginnen die Freunde nachzuforschen, was wirklich mit ihm passiert ist, in jener Nacht, in der er in den Steinbruch stürzte. Und langsam wird klar, dass sie alle etwas zu verbergen haben …

Ein echter Page-Turner, der einen nicht mehr loslässt!

Quelle: Carlsen

 

Meine Meinung:

“Niemalswelt” ist ungewöhnlich, spannend und so unerwartet, dass ich dieses Buch kaum aus der Hand legen mochte. Meine Gedanken kreisten nur noch um dieses Buch, um die Freunde und das Rätsel um Jims Tod. Ich hatte eine große Freude dabei mitzurätseln und war am Ende dennoch völlig überrascht und schockiert. 

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Die Autorin vermag es auf wunderbare Weise interessante Vergleiche aufzustellen und eine geniale und Gänsehaut entstehende Atmosphäre zu erschaffen. An manchen Stellen geht es fast schon poetisch zu. Der Plot ist durchdacht und die Idee des Buches wunderbar umgesetzt. Es entsteht ein Sog, dem man sich als Leser kaum entziehen kann.

Wir erleben alles aus Sicht der Protagonistin Bee – die mir von vornherein am sympathischsten von allen Charakteren war. Je mehr man ihre Freunde und sie kennenlernt, umso schwieriger wird es, sie einzuschätzen und sich eine Meinung zu bilden. Glaubt mir, am Ende ist eben nicht alles so wie es zu Beginn scheint ;-). Es war unglaublich interessant, wie unterschiedlich die Charaktere mit derselben Situation umgehen. Ich fand es großartig dies zu beobachten und die Entwicklung dabei zu sehen. Jeder hat seine eigene Persönlichkeit, was alle Charaktere sehr authentisch macht.

Die Handlung war für mich durchweg von Spannung geprägt. Die Mischung aus Psycho-Thriller, Fantasy, Liebe, Mystery und Freundschaft ist einmalig und faszinierend. Die Wendungen sind überraschend und schockierend! Die Frage: Wem kann man noch trauen?? Findet es selbst heraus 😉 Das Ende ist für mich absolut zufriedenstellend und einleuchtend. Eine perfekte und ungewöhnliche Geschichte! 

 

Fazit:

“Niemalswelt” ist ein geniales und faszinierendes Buch, welches mich in den Bann gezogen hat. Ich mochte es nicht aus der Hand legen und bin auch nach dem Lesen noch völlig begeistert! Für mich ein Highlight 2019!


Meine Wertung: ღღღღღ

Verlag: Carlsen

Ersterscheinung: 22.03.2019

ISBN: 978-3-646-92594-4

Ebook: 12,99€

Seiten: 384

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Vielen Dank an Carlsen für das Rezensionsexemplar!

3 thoughts on “[Rezension ~ Werbung] Niemalswelt – Marisha Pessl

  1. Hallo 🙂

    Ich hatte das Buch schon vor Erscheinen im Blick, doch dann haben mich eher verhaltene Leserstimmen zögern lassen. Neugierig bin ich nach wie vor – und die Rezi hat mir wohl jetzt den letzten Kick gegeben. 😀

    Liebe Grüße,
    Nicole

    1. Hi Nicole,
      ich glaube man muss sich einfach auf das Buch einlassen – die ersten Seiten waren für mich auch noch ein wenig merkwürdig, doch je mehr ich gelesen habe, umso weniger konnte ich das Buch aus der Hand legen 🙂 Schön, dass meine Rezi dich nun doch zum lesen anstiftet 🙂

      Liebe Grüße
      Katharina

  2. Hallo Katharina,
    ich beobachte das Buch auch schon ein bisschen und bin nach wie vor neugierig auf die Geschichte, auch wenn es nicht ganz oben auf der Wunschliste steht. Deine Rezension macht mich nun auf jeden Fall wieder neugieriger 😉 Ich werde es weiter im Auge behalten ^^
    Lg Dana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere