[Rezension] Water & Air – Laura Kneidl

 

Inhalt:

Seit dem Anstieg der Meeresspiegel leben die Menschen in Kuppeln unter Wasser oder in der Luft. Mit ihren achtzehn Jahren hat Kenzie noch nie die Sonne gesehen und ihr Leben in der Wasserkolonie unterliegt strengen Normen. Schließlich hält sie es nicht mehr aus und flieht in eine Luftkolonie, um dort einen Neuanfang zu wagen. Doch dann wird sie zur Hauptverdächtigen in einer mysteriösen Mordserie und nur Callum mit dem geheimnisvollen Lächeln hält zu ihr. Aber nicht nur den beiden droht Gefahr, auch das Schicksal der gesamten Kolonie steht auf dem Spiel.

Quelle: Buchcover und Klappentext vom Carlsen Verlag

 

Meine Meinung:

Ich bin verliebt! In dieses wunderschöne Cover und in die wunderbare Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat! Der Prolog schafft es neugierig auf die Geschichte zu machen. Somit fällt der Start in das Buch interessant aus und man mag es kaum aus der Hand legen. Fesselnd, unglaublich spannend und mit interessanten Wendungen versehen!

Der Schreibstil ist einfach toll! Dank der bildhaften Beschreibungen konnte ich mir die Kolonien, die Charaktere und die Handlung sehr gut bildlich vorstellen. Die geschaffene Atmosphäre ist passend zu den jeweiligen Situationen – mal freundlicher und mal düsterer beschrieben. Ich habe mich während des Lesens gefühlt, als wäre ich mittendrin! Die kreierte Welt ist unglaublich interessant, sehr gern hätte ich noch viel mehr darüber erfahren! 

Die Charaktere sind authentisch und wirken der Realität entsprungen. Kenzie ist mir von Beginn an sympathisch! Mutig, intelligent, loyal, aber auch rebellisch. Sie weiß was sie will und steht für sich selbst ein. Diese Starrköpfigkeit bringt sie jedoch auch manchmal in Schwierigkeiten. Callum ist toll! Kein Wunder, dass alle Mädchen für ihn schwärmen! Die Nebencharaktere sind ebenfalls wunderbar gestaltet und wirken sehr authentisch! 

Die Handlung ist spannend und es warten überraschende Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Ich hätte noch ewig weiterlesen können und von mir aus hätte das Ende noch ein wenig ausführlicher sein dürfen. Ein passendes Ende rundet diese geniale Geschichte ab.

 

Fazit:

“Water & Air” konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln. Euch erwartet eine spannende Dystopie, die ebenfalls eine romantische Liebesgeschichte enthält. Lasst euch von dieser tollen Geschichte in ihren Bann ziehen. Authentische Charaktere, eine faszinierende Welt und Spannung pur! Absolut empfehlenswert!


Meine Wertung: ღღღღღ 

 

Titel: Water & Air

AutorIn: Laura Kneidl

Verlag: Carlsen

Format: Softcover

Seiten: 480

ISBN: 978-3-551-31544-1

Ersterscheinung: 03.03.2017

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Preis: 12,99€

 

 

2 thoughts on “[Rezension] Water & Air – Laura Kneidl

  1. Hallo Katharina,
    ich kenne von Laura die Elemente der Schattenwelt-Reihe und fand sie wirklich toll. Daher möchte ich dieses Buch (und auch ihre Liebesromane) auch sehr gern noch lesen.
    Viele Grüße
    Anja

    1. Hallo Anja,
      die Schattenwelt-Reihe kenne ich noch nicht, aber das werde ich zeitnah ändern. Mir gefällt der Schreibstil unglaublich sehr und die Idee des Buches ist einfach genial!
      Liebe Grüße
      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere