[Rezension] Scarlett – Ein Löffelchen Geheimnis und der Duft von Magie – Laurel Remington

Inhalt:

Scarlett ist der unfreiwillige Star auf dem erfolgreichen Blog ihrer Mutter und sie hasst es. Jetzt kennt jeder ihre peinlichsten Erlebnisse und sie fühlt sich einsamer als je zuvor. Doch dann entdeckt sie in der Küche der alten Rosemary ein handgeschriebenes Kochbuch. Scarlett muss einfach ein Rezept ausprobieren. Und während sie heimlich kocht und backt, Zutaten mischt und Köstlichkeiten kreiert, wird alles ein bisschen besser. Scarlett findet Freundinnen, sie gründet einen geheimen Kochklub und sogar ihre Mum ist nicht mehr ganz so schlimm. Als würde das gemeinsame Essen etwas Unglaubliches bewirken: das Beste und Schönste in den Menschen hervorzubringen. Ob das an der geheimen Zutat liegt?

Ein Buch, das einfach glücklich macht!

© Chicken House [Carlsen]

 

Meine Meinung:

Beim Anblick des Covers und Lesen des Klappentextes ist es um mich geschehen. Ich hab mich in dieses Buch verliebt und je mehr ich über Scarlett erfahren habe, umso mehr mochte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es ist eine wunderschöne Geschichte, die mich berührt und begeistert hat. Ein Buch über Familie, Freundschaft, Hilfsbereitschaft und auch über Geheimnisse.

Der Schreibstil ist angenehm, leicht und verständlich für Kinder ab 10 Jahren. Aber auch als Erwachsene wurde ich in den Bann gezogen und von dieser unglaublich tollen Atmosphäre verzaubert. Es macht unglaublich viel Spaß gemeinsam mit Scarlett Rosemarys handgeschriebenes Kochbuch zu entdecken, zu lesen, wie sie die Rezepte ausprobiert und hinter das Geheimnis zu kommen, wer hinter der “kleinen Köchin” steckt.

Scarlett ist eine tolle Protagonistin, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Ich habe mit ihr mitgefühlt und mitgelitten und konnte sehr gut verstehen, dass ihr die öffentlichen Blogposts ihrer Mutter ganz schön unangenehm waren. So kannte die ganze Schule einfach alles über sie, was sie nur ungern mit dem meisten geteilt hätte.Mir tat es leid, dass Scarlett anfangs so einsam war, doch im Laufe der Geschichte findet sie wirklich tolle Freundinnen dank des geheimen Kochklubs. Es ist einfach sehr schön, sie bei dieser Veränderung zu begleiten. 

Spannung, eine Prise Geheimnisse, Kochrezepte, Freundschaft, Familie und ein bisschen Liebe machen diese Geschichte rundum perfekt.

 

Fazit:

Cover, Titel, Klappentext und Inhalt konnten mich vom ersten Moment an begeistern. Ich mochte das Buch gar nicht aus der Hand legen und kann es allen nur ans Herz legen. Ein wirklich gelungenes Buch über Familie, Freundschaft, ein paar Geheimnisse und die wirklich wichtigen Dinge im Leben 🙂


Meine Wertung: ღღღღღ

Titel: Scarlett – Ein Löffelchen Geheimnis und der Duft von Magie
AutorIn: Laurel Remington
Verlag: Chicken House [Carlsen]
Format: Ebook
Seiten: 256
ISBN: 978-3-646-92957-7
Ersterscheinung: 25.07.2018
Preis: 10,99€

Altersempfehlung: ab 10 Jahren

6 thoughts on “[Rezension] Scarlett – Ein Löffelchen Geheimnis und der Duft von Magie – Laurel Remington

  1. Hi Katharina,

    mir ging es genau wie dir. Ich habe dieses Buch einfach geliebt. Es ist so viel mehr als ein Kinderbuch und hat so viel Freude beim Lesen gemacht. Ich wünschte fast, ich hätte es noch nicht gelesen und könnte die Geschichte genau jetzt neu entdecken. 😉

    Liebe Grüße
    Caro

    1. Huhu Caro,
      ja ich verstehe was du meinst 😀 Am liebsten würde man noch einmal von vorn lesen und hinter die Geheimnisse kommen. Wirklich tolles Buch 🙂
      Ganz liebe Grüße
      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere