[Rezension] Jeder von uns ist ein Rätsel – A. J. Steiger – Highlight 2018!

Inhalt:

Andere Menschen zu verstehen ist für Alvie eine Herausforderung. Ihr Lieblingsbuch ist die Kaninchensaga »Unten am Fluss« und richtig wohl fühlt sie sich nur in ihrem Job im Zoo, bei den Tieren. Doch als sie Stanley kennenlernt, ist alles anders: Er interessiert sich nicht nur für Quantenphysik wie sie, sondern ist auch unendlich geduldig. Aber auch Stanley fällt es schwer, sich zu öffnen. Und es ist ein langer, zum Teil sehr komischer, manchmal trauriger und wunderschöner Weg, der sie am Ende zusammenbringt – zu so etwas Ähnlichem wie Glück.

Eine wunderschöne und anrührende Liebesgeschichte!

© Carlsen

 

Meine Meinung:

Ihr beginnt zu lesen…und dann passiert es! Eure Gedanken kreisen nur noch um die Protagonisten dieses Buches und wie sich die Geschichte wohl weiterentwickeln wird. Und genau so ein Buch ist “Jeder von uns ist ein Rätsel”. Die Geschichte entwickelt einen Sog, dem ich mich nicht enziehen konnte. Es ist ein unglaublich gefühlvolles Jugendbuch, welches in seinen Bann zu ziehen vermag. Für mich ein Highlight 2018!

Der Schreibstil ist passend gewählt, locker und flüssig. Ich habe beim lesen überhaupt nicht gemerkt, wie schnell die Seiten nur so dahingeflogen sind. Die Atmosphäre ist speziell und genauso besonders wie die Protagonisten. Ich hab beim lesen völlig die Zeit vergessen und bin komplett in dieser Geschichte versunken. A.J. Steiger gelingt es auf wunderbare Weise Alvies Situation  und das Thema Asperger-Syndrom zu beschreiben, sodass ich mich unglaublich gut in Alvie hineinversetzen konnte. Es zeigt, welche Schwierigkeiten mit dieser Diagnose einhergehen, auf welche Probleme Alvie im Laufe ihres Lebens gestoßen ist und wie isoliert und einsam sie dadurch ist. Wirklich unglaublich gelungen! Sie ist eine tolle Protagonistin, die mir sehr ans Herz gewachsen ist.

Auch Stanley ist ein ganz besonderer Charakter, der ebenfalls sein eigenes Päckchen zu tragen hat. Auch ihm ist das Schicksal nicht sehr wohlgesonnen.Doch was sich aus dieser Einsamkeit und den zwei Einzelschicksalen entwickelt, ist einfach großartig!

Die Freundschaft und die Bindung zwischen den beiden steht im Vordergrund. Es ist schön zu beobachten, wie sie sich näherkommen. Es gibt Momente zum Schmunzeln und Momente, die traurig machen. Dabei bleibt es durchgehend interessant und spannend.

 

Fazit:

Für mich ist dieses Buch ein Highlight 2018! Es ist eine Geschichte, die nicht mehr loslässt und noch lange in meinen Gedanken bleiben wird. Es stimmt nachdenklich, ist tiefsinnig, berührt und nimmt mit auf eine wundervolle emotionale Reise. Lesenswert!


Meine Wertung: ღღღღღ+

Verlag: Carlsen

Ersterscheinung: 01.11.2018

Seiten: 400

ISBN: 978-3-646-92982-9 

Hardcover: 12,99€

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere