[Rezension] Forbidden Touch, Band 2: Acht Momente – Kerstin Ruhkieck

Inhalt:

**Verraten, verurteilt und zwangsverheiratet**
Es gibt Momente im Dasein eines Menschen, die vermögen es, alles für immer zu verändern. In der neuen Welt von AurA Eupa entscheiden sie über Leben und Tod. Als der jungen Kaylana aus Liga 2 der Prozess gemacht wird, tritt ein solcher Moment ein. Für ihren unangemessenen Kontakt mit einem Jungen aus Liga 3 lautet das Urteil: Tod durch Verdursten oder Zwangsheirat binnen vierundzwanzig Stunden. Kaylana entscheidet sich für das Leben und damit für einen Ehemann, den sie noch nie gesehen hat: Jesper. Während sich das so fremde Ehepaar noch an die plötzliche Nähe gewöhnen muss, brechen in Liga 2 abermals Unruhen aus. Und wieder kommt es zu einem Moment, der über alles entscheidet… 
© Impress [Carlsen]

 

Meine Meinung:

Ich bin begeistert von dieser Fortsetzung! Denn sie zerstreut alle Bedenken, die ich im ersten Teil noch hatte!

Der Schreibstil gefällt mir ebenso wie im ersten Buch wieder sehr gut. Mit tollen Beschreibungen hatte ich sowohl die Charaktere, als auch die Atominsel bildlich vor Augen. Die geschaffene Atmosphäre passt einfach perfekt. Ich war von Anfang bis zum Ende gefesselt und wollte dieses Buch gar nicht aus der Hand legen.

Es gibt wieder mehrere Erzählstränge aus der Sicht von Novalee, Crish, Jesper, Leilani und Kaylana, was spannend ist, da man mehr Einblick in die Gefühls-und Gedankenwelt der Charaktere erhält. Sie sind mir alle sehr sympathisch und ans Herz gewachsen, wobei ich einzig klitzekleine Schwierigkeiten mit Novalee hatte. 


Die Handlung bleibt durchgehend spannend! Ein schöner Spannungsbogen mit einem fiesen Cliffhänger zum Schluss! Ich kann es nun gar nicht mehr erwarten, bis der nächste Teil der “Forbidden Touch” – Reihe erscheint!

 

Fazit:

Spannende und gelungene Fortsetzung dieser dystopischen Reihe, die auf jeden Fall ein Lese-Muss für alle Dystopie-Fans ist! 


Meine Wertung:

Titel: Forbidden Touch, Band 2: Acht Momente
Autor: Kerstin Ruhkieck
Verlag: Impress [Carlsen]
Format: Ebook – 414
Preis: 3,99€
ISBN: 978-3-646-60117-6
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.