[Rezension] “Dignity Rising 3: Geteilter Schmerz” – Hedy Loewe

Inhalt:

**Intergalaktisch und außergewöhnlich: Band 3 der düster-romantischen New Adult Fantasy**
Jon Matthews und seine Frau Shay kehren gemeinsam nach Dignity One zurück. Sie wollen die Rebellion gegen das tyrannische Regime der Galaxie erneut entfachen. Aber das wird viel schwieriger als gedacht. Vor Ort erwartet sie ein Rebellenstützpunkt, der im Chaos zu versinken droht. Die Crew ist zerstritten und kurz davor auseinanderzubrechen. Genau das spielt ihren Feinden geradezu in die Hände – und dem Verräter, der sich im Verborgenen unter die Rebellen gemischt hat. Ein Mann, der alles dafür tun würde, um Shay zu besitzen…

//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//

//Alle Bände der düster-romantischen Reihe:
— Dignity Rising 1: Gefesselte Seelen
— Dignity Rising 2: Schwarze Prophezeiung
— Dignity Rising 3: Geteilter Schmerz
— Dignity Rising 4: Leuchtende Rache//
Diese Reihe ist abgeschlossen.

Quelle: Die Rechte von Buchcover und Klappentext liegen beim Carlsen Verlag

 

Meine Meinung:

Die Reihe “Dignity Rising” ist unglaublich beeindruckend und lesenswert! Hedy Loewe hat eine interessante, spannende und auch gefährliche Welt erschaffen, die es Buch für Buch geschafft mich in den Bann zu ziehen. 

Der Schreibstil ist fesselnd und flüssig, sodass man trotz 619 Seiten zügig durch das Buch fliegt. Die kreierte Atmosphäre mutet ein wenig düster an und lässt vor Spannung den Atem anhalten. Es gibt nicht nur einen Handlungsstrang, sondern mehrere und diese werden auch rege verfolgt. Die Handlung springt von Handlungsort zu Handlungsort. Der Leser erfährt so, was auf den verschiedenen Planeten und mit den vielen Charakteren geschieht. Und dennoch wird ein roter Faden verfolgt.

Die Protagonisten sind einfach unglaublich! Sehr gelungen, sympathisch und authentisch! Es gibt nicht nur einen Hauptprotagonisten, sondern jeder Protagonist spielt eine große und wichtige Rolle. Jon, Shay, Hawk und Hanout sind mir aus den ersten Bänden schon ans Herz gewachsen. Doch nun treten Devenja und Yellow Bear ein wenig mehr in den Fokus, was mir unglaublich gut gefallen hat. Devenja hat eine tolle Entwicklung in diesem Buch gemacht und konnte mich damit sehr überraschen. Ich bin gespannt, wie es mit ihr weitergehen wird! 

Die Handlung bleibt spannend und findet im Cliffhänger ihre Spannungsspitze! Sehr fies, liebe Hedy Loewe! 😉 Ich freu mich auf den letzten und abschließenden Band und bin gespannt, was die Autorin sich für ihre Charaktere hat einfallen lassen und wie diese wundervolle und abenteuerliche Reise sich dem Ende zuneigen wird.

 

Fazit:

“Dignity Rising 3: Geteilter Schmerz” ist eine gelungene Fortsetzung der Reihe! Freut euch auf eine spannende und galaktische Reise mit sympathischen Charakteren, vielen Abenteuern und einem Cliffhänger, der es in sich hat! Ich kann es gar nicht erwarten den Abschluss-Band zu lesen! 

 


Meine Wertung: ღღღღღ

Titel: Dignity Rising 3: Geteilter Schmerz
AutorIn: Hedy Loewe
Verlag: Dark Diamonds
Format: Ebook
Seiten: 619
ISBN:978-3-646-30068-0
Ersterscheinung: 29.03.2018
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Preis: 3,99€

1 thought on “[Rezension] “Dignity Rising 3: Geteilter Schmerz” – Hedy Loewe

  1. Hallo Katharina,

    ich kann dir nur zustimmen. Die Reihe ist wirklich super spannend.
    Auch der vierte Band hat mir super gut gefallen 🙂

    Lieben Gruß
    Anja

    P.S. vielleicht habt ihr Lust am 20 Questions TAG mitzumachen?! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere