[Rezension] Die drei Opale 1: Über das tiefe Meer

Inhalt:

*** Das hochgelobte Fantasy-Debüt aus Großbritannien! ***

Maus liebt das Leben auf der Jägerin, dem Segelschiff ihrer Oma Schneekönig. Irgendwann wird sie selbst Captain, das haben die Feuergeister bestimmt. Aber dann verschwindet Maus‘ Vater, ihr kleiner Bruder gerät in Gefahr und eine eisige Kälte kriecht über die Meere. Alles hängt mit dem neuen Steuermann der Jägerin zusammen, da ist sich Maus sicher. Und mit der Sturmopalkrone, die vielleicht mehr ist als nur eine Legende.

— Eine aufregende Welt, ein wildes Abenteuer und eine einfallsreiche, mutige Heldin! Band 1 der Trilogie DIE DREI OPALE. —

Quelle: Die Rechte von Buchcover und Klappentext liegen beim Carlsen Verlag

 

Meine Meinung:

Ich hab mich in dieses wundervolle Cover verliebt und auch der Klappentext hat tolle Lesestunden versprochen. Im Vorwege habe ich sehr viel positives über das Buch gehört und dementsprechend waren meine Erwartungen recht hoch. Bei so hohen Erwartungen ist es schwierig diese immer zu erfüllen, weshalb ich nach dem Lesen ein wenig enttäuscht war. 

Der Schreibstil ist schon ein wenig besonders und an manchen Stellen vielleicht nicht ganz so leicht und flüssig. Ich hatte meine Schwierigkeiten mich in diese Geschichte einzufinden. Zunächst haben mich die Tiernamen irritiert. Als ich mich an diese gewöhnt hatte, wollte für mich nicht so recht die Spannung aufkommen. Ich hatte Schwierigkeiten mir die Wesen vorzustellen und empfand sie als zu wenig beschrieben. Die Atmosphäre ist recht düster und mysteriös.

Maus ist eine mutige und taffe Protagonistin, die mir gut gefallen hat. Die restlichen Charaktere werden nur oberflächlich beschrieben, da fehlte es mir an Tiefe.

Die Handlung ist abenteuerlich und hat auch fantasievolle Elemente zu bieten. Da es sich um den Auftakt zu einer Reihe handelt, kann ich mir vorstellen, dass in den Folgebändern einige Dinge mehr erläutert werden.

 

Fazit:

Ein wunderschönes Cover und ein verheißungsvoller Klappentext machen neugierig auf die Geschichte. Diese konnte mich jedoch leider nicht fessseln und überzeugen. Es gibt jedoch unglaublich viele positive Stimmen, also bildet euch am besten eure eigene Meinung 🙂

 


Meine Wertung: ღღღ

Titel: Die drei Opale 1: Über das tiefe Meer

AutorIn: Sarah Driver

Verlag: Carlsen

Format: Ebook

Seiten: 368

ISBN: 978-3-646-92948-5

Ersterscheinung: 28.02.2018

Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Preis: Ebook: 10,99€

 

Vielen Dank an Netgalley für das Bereitstellen des Rezensionsexemplars!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere