[Rezension] Als die Seiten träumen durften – Felicitas Brandt

 

Inhalt:

Band 3 der romantisch-verträumten Reihe über Buchwelten und das Lesen 
**Wenn sich das Reich der Bücher in einen dunklen Albtraum verwandelt…**

Hope und Sam reisen zurück in die Welt hinter den Worten, wo die Feenkönigin Hope ein verlockendes Angebot macht. Sie soll sich der Wilden Jagd anschließen und einen geheimnisvollen maskierten Mann ausfindig machen. Ein Abenteuer, dem Hope sich nur schwer entziehen kann, schließlich hat sie bereits eine Vermutung, wer sich hinter der Maske verbirgt. Eine Hoffnung, die stärker ist als die Angst vor den Gefahren der Reise. Noch ahnt sie nicht, dass ihre Entscheidung sie den Jungen kosten kann, den die Magie der Geschichten untrennbar mit ihrem Leben verbunden hat. Denn Sam würde ihr überall hin folgen, auch wenn das bedeutet die dunkelsten Seiten der Bücher zu lüften…  

//Alle Bände der magisch-verträumten Reihe über Buchwelten: 
— Als die Bücher flüstern lernten (Die Geschichtenspringer 1) 
— Als die Worte tanzen wollten (Die Geschichtenspringer 2) 
— Als die Seiten träumen durften (Die Geschichtenspringer 3)//

Diese Reihe ist abgeschlossen.

Quelle: Die Rechte von Buchcover und Klappentext liegen beim Carlsen Verlag

 

Meine Meinung:

*Spoilergefahr*

Ich bin Fan der Geschichtenspringer-Reihe von Felicitas Brandt. Die Autorin hat es geschafft mich auf eine wunderschöne, spannende und aufregende Reise mitzunehmen.

Mit Humor und einem schönen und flüssigen Schreibstil wird eine tolle Atmosphäre geschaffen. Von der ersten Seite an war ich gefesselt, denn es geht direkt spannend los und diese Spannung steigert sich immer weiter. Ich mochte das Buch gar nicht aus der Hand legen.

Hope und Sam sind mir innerhalb der Reihe unglaublich ans Herz gewachsen. Ihre Entwicklung vom ersten bis zum dritten Band sind erstaunlich und unglaublich. Sam ist ein genialer und wunderbarer Charakter – jeder sollte einen Sam in seinem Leben haben! Hope ist mutig und stark – auch sie hat sich sehr zum positiven verändert. Es fällt leicht mit den beiden mitzufühlen und mitzuleiden. Ihre Beziehung ist unglaublich und einfach schön!

Das Setting ist wieder unglaublich – es wäre unglaublich faszinierend wirklich in verschiedene Buchwelten springen zu können. Die Idee und die Umsetzung sind gelungen. Die Handlung bietet Spannung, Romantik, Fantasy und Liebe. Es warten einige Überraschungen auf euch. Das Ende ist passend und rundet diese wunderschöne Reihe ab. Ich hätte noch ewig weiterlesen können!

 

Fazit:

Ein gelungener und wunderschöner Abschluss der Geschichtenspringer-Reihe. Ein angenehmer humorvoller Schreibstil, sympathische Charaktere und der Sprung in faszinierende Buchwelten erwartet euch. Es ist eine lesenswerte Reihe, die mir sehr ans Herz gewachsen ist!


Meine Wertung: ღღღღღ

 

Titel: Als die Seiten träumen durften (Die Geschichtenspringer 3)
AutorIn: Felicitas Brandt
Verlag: Impress
Format: Ebook
Seiten: 371
ISBN:978-3-646-60420-7
Ersterscheinung: 03.05.2018
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Preis: 3,99€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere