[Rezension] “Königlich verliebt (Die Königlich-Reihe 1)” von Dana Müller-Braun

Inhalt:

**Plötzlich Prinzessin?**
Jahrelang wurde Insidia darauf trainiert, einen ganz speziellen Auftrag zu erfüllen: den Prinzen bei der alljährlichen Partnerschaftswahl für sich zu gewinnen und schließlich zu heiraten. Doch aufgewachsen hinter dicken Mauern, gelehrt keine Emotionen zuzulassen, fällt es ihr nicht leicht, sich dem Stadttrubel mit den vielen Menschen und der Mode mit den pompösen Kleidern anzupassen. Erst langsam lernt sie sich in dem alltäglichen Leben zurechtzufinden, das sich in den letzten Jahren ungesehen vor ihr abgespielt hat. Dazu gehört, dass sie in der Gegenwart des hübschen Nachbarsjungen Kyle merkwürdige Gefühle in sich wahrzunehmen beginnt. Aber nachgeben darf sie ihnen auf gar keinen Fall. Denn schließlich hat ihr Auftrag oberste Priorität…
Mit »Königlich verliebt« erschafft die Debütautorin Dana Müller-Braun einen wunderbar romantischen Roman, der voller Gefühle und Emotionen steckt und so authentisch erzählt ist, dass man sich beinahe selbst wie eine Prinzessin fühlt!

//Die romantisch-dystopische »Königlich«-Reihe umfasst die Bände:
— Königlich verliebt (Königlich-Reihe 1)
— Königlich verraten (Königlich-Reihe 2)
— Königlich vergessen (Königlich-Reihe 3)
— Königlich verloren (Königlich-Reihe 4)//
Quelle: Buchcover und Klappentext

 

Meine Meinung:

Die Autorin hat es geschafft mich mit ihrem Buch, ihrer erschaffenen Welt und den interessanten Charakteren komplett in den Bann zu ziehen. Mit einem rasanten Tempo bin ich durch die Seiten geflogen und habe das Buch nicht eine Sekunde aus der Hand gelegt.

Der Schreibstil ist locker, angenehm und erschafft einen tollen Lesefluss. Die kreierte Atmosphäre passt völlig zu dieser besonderen Welt, die sich von unserer jetzigen unterscheidet.

Insidia ist eine tolle Protagonistin, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. Als Agentin ausgebildet, wurde sie gelehrt keine Emotionen zu haben. Nun in der Welt außerhalb ihrer Mauern, spielen ihre Hormone und Gefühle verrückt. Dank des Schreibstils kann man als Leser Insidias Gedanken und Gefühle unglaublich gut nachvollziehen und verstehen. Ihre innere Zerissenheit ist glaubwürdig und macht Insidia umso sympathischer, sowie menschlicher und realistischer.

Kyle und Leo mag ich beide sehr gern, jedoch fragt man sich beim Lesen bei beiden Charakteren, was hinter manch Ungereimtheiten und Geheimnissen steckt! Lasst euch überraschen!
Die Handlung ist unglaublich interessant und hat so viele spannende Wendungen und Überraschungen parat, dass einem manchmal der Atem stockt. Das Ende ist offen…ja es erwartet euch ein Cliffhänger, also macht euch bereit den zweiten Band direkt hinterher zu lesen ;-).

 

Fazit:

Der gelungene Auftakt der “Königlich-Reihe” hat mich gefesselt, begeistert, überrascht und atemlos zurückgelassen. Ich bin völlig gebannt von dieser Geschichte und freu mich unglaublich auf die Fortsetzungen! Lesenswert!


Titel: Königlich verliebt (Die Königlich-Reihe 1)
AutorIn: Dana Müller-Braun
Verlag: Impress
Format: Ebook
Seiten: 361
ISBN: 978-3-646-60345-3
Ersterscheinung: 05.10.2017
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Preis: 3,99€
Meine Wertung: ღღღღღ+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere