Die Legende der Lichtgeborenen – E.F.v. Hainwald – Heilung, Kräfte und Artefakte

Seid gegrüßt auf unserer letzten Reise durch die magische Welt der Lichtgeborenen!

Ich bin sehr aufgeregt, denn “Die Legende der Lichtgeborenen”-Trilogie ist mit der Veröffentlichung von “Geborene des Schicksals” am 10.10.2018 komplett.

© Gedankenreich Verlag

 

Ach wie unhöflich von mir…ich erzähle Euch von meiner riesengroßen Freude, dabei hab ich mich ja noch gar nicht vorgestellt.
Vielleicht kennen mich einige von Euch noch. Ich bin Katharina, geboren und aufgewachsen in Madina. Eine wirklich spannende Stadt, die auch einige Geheimnisse verbirgt! Seit gefühlt einer kleinen Ewigkeit bin ich Novizin, eine Anwärterin der Heilerinnen. Das Studium der Heilkunst ist weiterhin kein Zuckerschlecken und immer noch befinde ich mich die meiste Zeit in der Bibliothek und schmöcker Bücher durch. Es ist in letzter Zeit ein wenig ruhiger geworden in Madina, doch trotz allem hört man so einige Gerüchte. Ich werde Euch auf den neuesten Stand bringen und mein Wissen mit Euch teilen. Als erstes: Hier die gesamte Reiseroute.
~~~~~~~~~~~~~~~~~

Heilung

© Phantasmal Image

Ich weiß gar nicht wirklich, wo ich beginnen soll…Lasst Euch nur eines sagen: Die Macht der Lichtgeborenen ist weitaus größer als gedacht und geht über die bloße Heilung hinaus. Ja man könnte sogar sagen, die Hohepriesterinnen verfügen über höhere Kentnisse der Schöpfung. Passt auf Euch auf, solltet Ihr einer von ihnen begegnen. Ihr werdet sie an den weißen Iriden erkennen.

Die Kunst der Heilung wurde jedoch auch von Normalsterblichen erlernt mit Kräutern und durch physische Eingriffe. Leider liegt dies schon eine Weile zurück, denn wie schon berichtet, ist es in letzter Zeit still geworden in Madina.
Übrigens bin ich einer Lichtgeborenen mit rotem Haar begegnet, die es ohne weiteres geschafft hat einen Freund innerhalb kürzester Zeit aus dem volltrunkenen Zustand wieder zur Besinnung zu bringen…der Alkohol ist quasi verpufft. Die Lichtgeborenen können die Körperprozesse direkt beeinflussen – wäre es nicht großartig, wenn man das als normal Sterblicher ebenfalls könnte? Ich jedenfalls wünschte, ich würde solch eine Macht besitzen.

© Phantasmal Image

 

Kräfte

Es ist gleich, ob Ihr in den Östlichen Landen, den Westlichen Landen oder in Madina umherstreift…Dort erwarten Euch Kräfte und Mächte von unterschiedlichem Ausmaß… Die Archäologin Susanne hat Euch bereits die Städte gezeigt und bei der fahrenden Händlerin Bibilotta  haben wir schon einiges über die Machtinstanzen erfahren.

© Phantasmal Image

Mit Sicherheit habt Ihr auf Eurer Reise schon von den Masakh gehört. Es gibt viele Vorurteile bezüglich dieser Kreaturen.
“Sie sind eben genau das, was die alte Bezeichnung impliziert – sie sind Masakh. Sie sind Monster. Zu mehr als Hass und Gewalt sind sie nicht fähig. Dumme finstere Kreaturen, nichts weiter.
Lasst Euch nicht von diesen Wesen täuschen. Wenn man von ihnen spricht, erwartet man auf furchteinflößende Hünen zu treffen mit Reißzähnen, Klauen und riesigen Muskeln…Wenn dann jedoch ein unscheinbares Wesen in Euren Blickwinkel tritt, vergesst den Gedanken nicht, dass die Masakh unglaubliche physische Kräfte besitzen. Außerdem haben sie deutlich feinere Sinne, ähnlich den Tieren, denen sie gleichen. Solltet Ihr Euch täuschen lassen…dann kommt jede Hilfe zu spät! Oder vielleicht sind sie ja doch ganz anders, als man denkt?

© Phantasmal Image

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wissen

 

Mächtiges, mystisches Wissen findet Ihr in der Kathedrale. Durchstöbert die Bibliothek, lest unendlich viele Bücher und vielleicht findet ihr interessante Hinweise zu unglaublich vielen Dingen.

 

 

 

© Phantasmal Image

 

Alchemie

Natürlich treffe ich hier in Madina in letzter Zeit nicht wirklich viele Menschen aus den anderen Gebieten. Noch nie ist mir persönlich ein Schleicher über den Weg gelaufen. Euch vielleicht? Doch werde ich sehr gut mit Klatsch und Tratsch versorgt. Auf meine Frage, wie die Schleicher zu ihren Fähigkeiten kommen und ob sie tatsächlich Drogen nutzen, habe ich folgeden Antwort von einer fahrenden Händlerin erhalten:

© Phantasmal Image
“Das tun sie, der jahrelange Gebrauch zerstört natürlich den menschlichen Körper. Daher sind sie sehr wissbegierig und forschen stetig an neuen Substanzen. Vermutlich haben sie auch alte Rezepte aus dem Sabiquaan zur Verfügung. Die alte Medizin war immerhin gottgleich”.
Überlegt Euch zweimal, ob Ihr einen Handel mit Schamanen eingeht…sie verlangen meist harmlose Sachen wie ein einzelnes Haar oder ein Tropfen Blut…doch wer weiß wirklich, was sie damit anstellen wollen?
© Phantasmal Image
~~~~~~~~~~~~~~~~~

Artefakte

© Phantasmal Image

Genau so wie auf diesem Bild hier sieht das Artefakt aus, welches sich im Besitz der Kathredrale befindet. Es ist ein riesiges kristallenes Konstrukt mit drei rotierenden Metallringen, welches ein Schild um Madina erzeugt, sobald ein Lichtsturm tobt.
“Das Artefakt des Sabiqaan war es, was die Kathedrale und die gesamte Stadt um sie herum vor den heftigen Lichtstürmen beschützte. Ohne den Schutz vor den leuchtenden Schleiern, die das Fleisch von den Knochen rissen und selbst das härteste Material sofort zu Staub zerfallen ließen, würden die Kathedrale und die darunter sprudelnden Wasserquellen schnell hinweg gefegt werden.”

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Artefakten? Dann wendet Euch in die Richtung des Sumpfgebietes.
In unserer Welt gibt es unglaublich viele Artefakte zu finden – jedes so unglaublich einzigartig. Manche wunderschön, andere hingegen wirken fehlerhaft. Einige Artefakte haben Kräfte, dessen Nutzen uns bekannt ist, während wir andere betrachten und unbedingt herausfinden wollen, was der Sinn dieses Gegenstandes ist.
“Es wirkte grob zusammengeschustert – wie ein unfertiges Schmuckstück, dessen Schöpfer es aus Frust über seine Unvollkommenheit gegen die Wand geworfen hatte. Nichtsdestotrotz tat es zuverlässig seinen Dienst und schuf eine Blase aus Energie, welche ihr gewohntes Selbst energetisch so perfekt simulierte, dass die Hohepriesterinnen es nicht durchschauen konnten.”
Auch in Schmuckstücken, wie Armbändern und weiteren Dingen können sich Artefakte verbergen.
Würde ich sie hier alle erwähnen, so wären wir hier in einer ganzen Weile noch nicht durch…Doch wartet, eins muss ich noch loswerden. Gerüchten zufolge wird überall das Artefakt namens “Ebediyet” gesucht. Es bedeutet übersetzt “Die Ewigkeit”. Es soll machtvoll sein und viele Antworten auf wichtige Fragen haben…Doch was würde passieren, wenn es in die falschen Hände gelangt??
~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gewinnspiel

Was müsst ihr tun? Beantwortet einfach täglich die Gewinnspielfrage unter den jeweiligen Beiträgen und schon seid ihr im Lostopf. Ihr könnt euch jeden Tag ein Los sichern!!!
Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch
gerne eine Mail an mich (Susanne) senden (Bücher aus dem Feenbrunnen)
Mail: admin@buecherausdemfeenbrunnen.de

Betreff: Blogtour ,,Die Legende der Lichtgeborenen’’

Aber nun zu der Gewinnspielfrage!

Hättet Ihr gern eine Kraft, wenn ja wie würde sich diese äußern? Oder wärt Ihr lieber im Besitz eines Artefakts? Wie würde dies aussehen und was für eine Macht würde darin schlummern?

 

Teilnahmeregeln

*Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
* Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
* Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
* Keine Haftung für den Postversand
* Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
* Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im
Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten
verfällt der Gewinn!
* Das Gewinnspiel läuft vom 01. Oktober 2018 – 07. Oktober 2018 um 23:59 Uhr
* Jeder Teilnehmer der auf allen Blogs der Blogtour kommentiert (Frage
beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis
zu 7 Lose kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich
automatisch.)
* Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 08. Oktober 2018 bei Bücher aus dem Feenbrunnen im Laufe des Tages.
Ich hoffe ich konnte euch ein wenig Lust machen und wenn ihr nichts mehr verpassen wollt, dann folgt uns doch bei unserer FB Veranstaltung.

Schön, dass Ihr vorbeigeschaut habt!

Eure Katharina

11 thoughts on “Die Legende der Lichtgeborenen – E.F.v. Hainwald – Heilung, Kräfte und Artefakte

  1. Hallo und danke für den Beitrag, mich persönlich interessieren die Artefakte am meisten. Die kann man nämlich einfach weg legen, wenn man sie nicht mehr braucht. Bei Kräften ist das ja was anderes, die kann man nicht einfach ablegen 🙂
    LG Astrid

  2. Huhu,
    Danke für den tollen Beitrag.
    Es gibt ja viele Kräfte und auch die Artefakte sind verlockend.
    Ich bin Wassermann und hätte gern die Kraft das Wasser zu beherrschen, ich könnte es abschwächen wenn es mit seiner ganzen Kraft auftritt, oder erscheinen lassen wo gar keines ist.

    LG Manu

  3. Hallo und guten Tag,

    Danke für einen, weiteren Einblick in den Roman.
    Also heute habe ich die Wahl zwischen Gabe und Artefakt…..

    Hm, ich persönlich sehe diese Welt als ganz schön gefährlich und unheimlich an und ich hoffe, es ist nicht unverschämt…wenn ich mir beides für meinen Aufenthalt wünschen würde..

    Eine Gabe, die vielleicht Streitende beruhigt und eine Artefakt…das vielleicht vor Naturkatastrophen mich und klar auch andere gerne schützt…ich denke da an ..Sandstürme…usw.

    Vielleicht in Form von Kastanien an einer Schnur…!!!

    Muss da nichts aufwändiges sein, Hauptsache man hat es immer Griff bereit, wenn ein Problem in dieser Richtung auftaucht.

    LG..Karin..

  4. Hallo!
    Ich hätte ein Artefakt, mit dem ich heilende Kräfte beschwören könnte. Das wäre ein Kettenanhänger mit einem geflügelten Mond, der mit bunten Edelsteinen besetzt ist.
    Zum aktivieren muss ich den Anhänger in die Hand schließen und geheime Formeln sprechen.

  5. Hi,
    ich hätte gerne die Gabe der Voraussicht. Ein kleiner Blick in die Zukunft könnte bei so manchen Entscheidungen in dieser gefährlichen Welt sicher von nutzen sein. Das ganze aber an ein Artefakt zu koppeln widerstrebt mir, es könnte “verloren” gehen und in falsche Hände geraten. 😉

    LG Yvonne

  6. Hallo,
    die Fähigkeit, krankte und verletzte Menschen zu heilen, wäre natürlich großartig. Von außen nicht zu sehen, aber dennoch super hilfreich. Zuerst würde ich dann eine Rundreise zu sämtlichen Verwandten machen und schauen, wo ich sonst noch so helfen könnte.
    Viele Grüße
    Anja

  7. Hallöchen,
    ich wäre lieber in Besitz eines Artefaktes.
    Der mir die Möglichkeit gibt , in die Vergangenheit zu schauen. Soll
    auch sehr interessant sein.
    LG
    Angela K.

  8. Hey 🙂

    Ich wäre lieber im Besitz eines Artefakts, welches mir die Möglichkeit geben würde, in die Zukunft zu sehen. Dann könnte viele Naturkatastrophen voraussehen und viele Menschen retten.

    Liebe Grüße
    Andrea

  9. Hallo ihr Lieben,
    Ich hätte gerne die Kraft mich zu wandeln. In jemanden anderen oder in eine Tiergestalt.
    Aus den Augen eines Falken sehen, mit der Geschwindigkeit eines Leopardens zu rennen oder als jemand anderes die Welt aus einer anderen Sichtweise zu betrachten. Klingt für mich spannend.

    LG Aria ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere